Block NEWSBLOCK doesn't exists!
Block NEWSBLOCK doesn't exists!
Block NEWSBLOCK doesn't exists!
IB-NEWS.DE

IB-NEWS.DE

http://ib-news.de/index.php?file=artikel/showartikel.php&art_id=50&print=true

Artikel lesen

Kategorieübersicht » Referenzen

Titel:Referenzliste BIOMASSE
Autor:Monika Tepper
Text:
Referenzprojekte Projekt / Tätigkeit Link
Parsdorf - Gewerbegebiet

Auftraggeber:
Gemeinde Vaterstetten

Zeitraum:
2011 - heute
Regeneratives Energiekonzept
Gewerbegebiet Parsdorf

  • Regeneratives Energiekonzept für neu entstehendes Gewerbegebiet mit Einbindung des Bestands
  • Konzeption und Auslegung verschiedener Versorgungskonzepte
  • Prüfung eines Nahwärmenetzes
  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen und -vergleiche
  • Bestandserhebung

Waldsanatorium Krailling

Auftraggeber:
Kongregation der
Barmherzigen Schwestern vom Hl. Vinzenz von Paul


Zeitraum:
2010 - heute
Biomasse-Nahwärmeversorgung
Biomethan-BHKW 250 kWel / 290 kWth
Hackschnitzel 700kW / Öl 1.000 kW
  • Bestandsaufnahme
  • Wärmebedarfsermittlung
  • Konzeption und Alternativmodelle
  • Wirtschaftlichkeitsberechnung und
    -vergleich
  • Glasfasernetz
  • Förderantragstellung
  • Regenwassernutzung
  • HOAI-Projektplanung LPh. 1-9 für
    Fernwärmenetz und Anlagentechnik
  • Projektbegleitung bei der Umsetzung
 

Hackschnitzelheizwerk
Oberhaching


Auftraggeber:
Gemeinde Oberhaching,
Maschinenring Wolfratshausen
und
Gemeindewerke
Oberhaching

Zeitraum:
2002 - heute










Biomasse-Nahwärmekonzept
Hackschnitzel 845 kW /
Pflanzenöl 1.200 kW
  • Beratung zum Betreiber-Contracting
  • Erarbeitung verschiedener Tarifmodelle
  • Vorbereitung und Vortrag Öffentlichkeitsveranstaltung
  • Technische Akquisitionsunterstützung für Nahwärmeanschluss
  • Individuelle Wirtschaftlichkeits-Vergleichsberechnungen für potentielle Anschlussnehmer
  • Berechnungen zu Preisgleitklauseln
  • Anpassung von Wärmelieferverträgen
  • Förderantrag C.A.R.M.E.N.
  • Wirtschaftlichkeits-Vergleichsberechnungen
  • Vorverträge Nahwärme-Anschluss
  • Umfangreiche Überprüfung zum BlmSchG-Erfordernis
  • Erarbeitung von Genehmigungsunterlagen
  • Entwicklung Betriebs-Contracting-Konzept
  • EU-weite VOL-Ausschreibung für Betriebs-Contracting
  • Gestattungs-Vertrag
  • Wärmelieferungs-Vertrag
  • Projektbegleitung bei der Umsetzung
  • Betreiberausschreibung / Betreiber-
    wechsel
 
Grasbrunn-Neukeferloh
Wärmenutzungs-
konzept

Auftraggeber:
Gemeinde Grasbrunn

Zeitraum:
2011 - 2012

Teilkonzept zum Klimaschutzkonzept
  • Potentialanalyse Biomasse für
    Grasbrunn
  • Wärmenutzungskonzept für
    Grasbrunn und Neukeferloh
  • Ausführliche Wirtschaftlichkeits-
    vergleiche
 
Vaterstetten-Grasbrunn
Wärmenutzungs-
konzept

Auftraggeber:
Gemeinden
Vaterstetten und
Grasbrunn

Zeitraum:
2010 - 2012
Teilkonzept zum Klimaschutzkonzept
  • Wärmebedarfsermittlung
  • Potentialanalyse Biomasse für
    Vaterstetten, Grasbrunn und teilweise
    Landkreis Ebersberg
  • Wärmenutzungskonzept für außen-
    liegende Ortsteile zur Ergänzung des
    Geothermie-Projektes
    Grasbrunn-Vaterstetten-Zorneding
  • Konzepte für die einzelnen Orte
  • Überschlägige Wirtschaftlichkeits-
    vergleiche
 
Chiemsee- Fraueninsel

Auftraggeber:
Frauenchiemsee

Zeitraum:
2002 - 2006
Biomasse-Nahwärmekonzept
  • Betreuung und Beratung bis zum
    Förderantrag C.A.R.M.E.N
  • Prüfung der Förderkriterien
  • Vorstudie
  • Klärung Bauherren-Ergebnisse
  • Festlegung der Zielwerte
  • Entwurfsplanung
  • Einreichung Förderantrag und Betreuung
 
München-Lochhausen

Auftraggeber:
Stadtwerke München

Zeitraum:
2004
Biomasse-Nahwärmekonzept
Hackschnitzel 850 kW/ Gas 1.500 kW
mit Kondensationsanlage 170 k
W
  • Machbarkeitsstudie
  • Vergleich mit Einzelbeheizung Erdgas
  • Wirtschaftlichkeitsvergleich
  • CO2-Emissions-Vergleich
 
Traunstein-Geißing

Auftraggeber:
Stadt Traunstein

Zeitraum:
2002-2003
Biomasse-Nahwärmekonzept
Hackschnitzel 300 kW / Öl 300 kW
oder
Hackschnitzel 300 kW / Gas 500 kW

  • Machbarkeitsstudie
  • Vergleich Einzelbeheizung Heizöl, Erdgas und Pellets
  • Vergleich mit Nahwärmekonzept Pellets
  • Vergleich mit Erdgas-BHKW 50 kWel / 117 kWth
  • Rechtliche Recherche zu Anschlussverpflichtung und Ausschreibungspflilcht
  • Erstellung des Förderantrages
 
Bad Endorf "Guggenberger Feld"

Auftraggeber:
Markt Bad Endorf

Zeitraum:
2000-2002
Biomasse-Nahwärmekonzept
Hackschnitzel 2.000 kW + Kondensation /
Öl 2.000 kW
  • Bestandsaufnahme
  • Machbarkeitsstudie
  • Förderantrag C.A.R.M.E.N.
  • Wirtschaftlichkeits-Vergleichsberechnungen
  • Vorverträge Nahwärme-Anschluss
  • BlmSchG-Genehmigung
  • Genehmigung DampfkV
  • EU-weite VOL-Ausschreibung für Energielieferungs-Contracting
  • Gestattungs-Vertrag
  • Wärmelieferungs-Vertrag
  • Projektbegleitung bei der Umsetzung

 
http://www.mvv-energiedienstleistungen.de/
pdf/badendorf_biomasse.pdf

Biomasse-Heizanlage
Gut Ising


Auftraggeber:
Privatinvestor

Zeitraum:
2001-2002

Biomasse-Nahwärmekonzept  Hackschnitzeln und Pferdeeinstreu
Hackschnitzel 1.000 kW /
Öl 2x 580 kW

  • Förderantrag C.A.R.M.E.N.
  • KfW-Förderantrag
  • BlmSchG-Genehmigung
  • Genehmigung DampfkV
  • Umweltverträglichkeits(UVP)-Vorprüfung
  • Projektbegleitung bei der Umsetzung

 

Biomasse-Heizwerk
Kirchheim


Auftraggeber:
Gemeinde Kirchheim

Zeitraum:
2001-2002
Biomasse-Nahwärmekonzept
Hackschnitzel 1.500 kW + Strohf. 2.500 kW oder
Hackschnitzel 4.000 kW / Pflanzenöl 4.500 kW
  • Bestandsaufnahme
  • Machbarkeitsstudie
  • Förderantrag C.A.R.M.E.N.
  • Vergleichsberechnungen mit Biomasse-KWK mit Dampfmotor
  • Entwicklung Modell Betreibergesellschaft

Biomasse-Heizwerk
Zusmarshausen


Auftraggeber:
Landkreis Augsburg

Zeitraum:
2001-2002
Biomasse-Nahwärmekonzept
Hackschnitzel 300 kW / Öl 930 kW
  • Förderantrag C.A.R.M.E.N.
  • Beschränkte VOL-Ausschreibung für Brennstoffliefer-Contracting für Hackschnitzel
 
Kloster Au am Inn

Auftraggeber:
WBV Amerang

Zeitraum:
2002
Biomasse-Nahwärmekonzept
Hackschnitzel 500 kW / Öl 400 kW
  • Bestandsaufnahme
  • Machbarkeitsstudie
  • Entwicklung verschiedener Tarifmodelle zur besseren Kundenakzeptanz
  • Vorstellung des Konzepts beim Kunden des Kunden
 
Biomasse-Heizwerk
Grassau


Auftraggeber:
Gemeinde Grassau

Zeitraum:
2002
Biomasse-Nahwärmekonzept
Hackschnitzel 350 kW / Öl 400 kW
  • Bestandsaufnahme
  • Machbarkeitsstudie
  • Vergleichsberechnungen mit Pellet-Heizanlage 300 kW
  • Schulung einer Vor-Ort-Arbeitsgruppe
  • Befragungsaktion
  • Bürgersprechstunden
 
Biomasse-Heizwerk
Marquartstein


Auftraggeber:
Gemeinde Marquartstein

Zeitraum:
1999-2001
Biomasse-Nahwärmekonzept
Ausbaust. 1: Hackschnitzel 800 kW
+ Kondensation / Öl 900 kW
Ausbaust. 2: Hackschnitzel 2.000 kW + Kondensation / Öl 1.500 kW
  • Energiekonzept
  • Wirtschaftlichkeits-Vergleichsberechnungen
  • Datenerhebung von potentiellen Anschlussnehmern
  • Akquisition von Anschlussnehmern
  • Ververträge Nahwärme-Anschluss
  • Schulung einer Arbeitsgruppe
  • Förderantrag C.A.R.M.E.N.
  • BlmSchG-Genehmigung
 
Biomasse-Heizwerk
Münsing


Auftraggeber:
Gemeinde Münsing

Zeitraum:
2000-2001
Biomasse-Nahwärmekonzept
Hackschnitzel 300 kW / Öl 300 kW
  • Bestandsaufnahme
  • Machbarkeitsstudie
  • Vergleich mit Pellet-Heizanlage 300 kW
  • Förderantrag C.A.R.M.E.N.
  • Biomasse-Brennstoff-Liefervertrag


www.nawaro-kommunal.net/documents/
Biomasseheizwerk-Muensing.pdf

Biomasse-Heizwerk
Ruhpolding



Auftraggeber:
Gemeinde Ruhpolding

Zeitraum:
1999-2000
Biomasse-Nahwärmekonzept
Hackschnitzel 2x 1.000 kW + Kondensation Öl 1.900 kW
  • Bestandsaufnahme
  • Energiekonzept
  • Vergleich mit BHKW
  • Förderantrag C.A.R.M.E.N.
  • HOAI-Planung L.Ph. 1-4
  • BlmSchG-Genehmigung
  • EU-weite VOL-Ausschreibung für Energielieferungs-Contracting
  • Gestattungs-Vertrag
  • Wärmelieferungs-Vertrag
  • Projektbegleitung bei der Umsetzung

 

http://www.mvv-energiedienstleistungen.de/pdf/
ruhpolding_biomasse.pdf

Biomasse-Heizwerk
Gut Riem



Auftraggeber:
Hochbauamt Landeshauptstadt München

Zeitraum:
2000
Biomasse-Nahwärmekonzept
Hackschnitzel 40 kW / Öl 28 kW
  • Bestandsaufnahme
  • Energieeinspar- und Versorgungskonzept
  • Maßnahmenvorschläge Energie- und Kosteneinsparung
  • Vergleich mit Pflanzenöl BHKW 8 kWel / 16 kWth
 
Biomasse-Heizwerk
Fridolfing


Auftraggeber:
Gemeinde Fridolfing

Zeitraum:
2000
Biomasse-Nahwärmekonzept
V1: Hackschnitzel 300 kW /
      Öl 300kW 
V2: Hackschnitzel 1.800 kW /
      Öl 1.800 kW

  • Machbarkeitsstudie
  • Bestandserhebung von potentiellen Anschlussnehmern
  • Vergleichsbetrachtungen mit Biomasse-KWK
 

Biomasse-Heizanlage Wohnsiedlung Mitterfeld, Rosenheim

Auftraggeber:
Bauträger GRWS

Zeitraum:
1999

Biomasse-Nahwärmekonzept
Hackschnitzel 300 kW / Öl 300 kW
  • Machbarkeitsstudie
  • Vergleich mit BHKW
  • Zusatzbetrachtung Solare Wärmenutzung
 
Biomasse-Heizanlage Prien

Auftraggeber:
Waldorfschule Prien

Zeitraum:
1999
Biomasse-Heizanlage
Hackschnitzel 300 kW / Öl 300 kW
  • Grobkonzept
  • Prüfen der Genehmigungsvoraussetzungen
  • Kostenermittlung
 
Biomasse-Heizkraftwerk
KIM - Kraillinger Innovationsmeile



Auftraggeber:
Gemeinde Krailling

Zeitraum:
1996-1998
Biomasse-Nahwärmekonzept
Hackschnitzel 2x 900 kW + Kondensation / Öl 1.800kW
  • Energiekonzept
  • Vergleich mit BHKW
  • Förderantrag C.A.R.M.E.N.
  • HOAI-Planung L.Ph. 1-8 für
    Fernwärmenetz und Anlagentechnik
  • BlmSchG-Genehmigung
  • EU-weite VOL-Ausschreibung für Energielieferungs-Contracting mit Baukonzession
  • Gestattungs-Vertrag
  • Wärmelieferungs-Vertrag
  • Preisgleitklauseln
  • Biomasse-Brennstoff-Liefervertrag
  • Unterstützung bei der Betreuung des Pilotvorhabens Stirling-Motor 40 kWel
  • Projektbegleitung bei der Umsetzung

http://www.kim-aktuell.de/kim.php
www.kim-aktuell.de/kim.php

Biomasse-Heizwerk
Tutzing


Auftraggeber:
Gemeinde Tutzing

Zeitraum:
1996-1997
Biomasse-Nahwärmekonzept
  • Energiekonzept
  • Vergleich mit BHKW
 
Biomasse-Heizwerk
Otterfing


Auftraggeber:
Gemeinde Otterfing

Zeitraum:
1997
Biomasse-Nahwärmekonzept
Hackschnitzel 600 kW / Öl 1.230 kW
  • Energiekonzept
  • Vergleich mit BHKW
 
Biomasse-Heizwerk
Vagen


Auftraggeber:
Gemeinde Feldkirchen-Westerham

Zeitraum:
1996
Biomasse-Nahwärmekonzept
A1: Hackschnitzel 400kW / Öl 270kW
A2: Hackschnitzel 750kW / Öl 550kW
A3: Hackschnitzel 1.200 kW /
      Öl 620 kW
  • Förderantrag C.A.R.M.E.N.
 
Biomasse-Heizwerk
Eresing


Auftraggeber:
Verw.-Gemeinschaft Windach
Gemeinde Eresing

Zeitraum:
1996
Biomasse-Nahwärmekonzept
Hackschnitzel 500 kW / Öl 500 kW
  • Contracting-Modell
 

Erstellt: 12:08 - 02.09.2009